Fliegenfischerzubehör

Fliegenfischerzubehör was gibt es alles und was brauchst man alles?

 

Fliegenfischerwesten, Fliegenwesten oder auch Anglerwesten:

sind beim Fliegenfischen zwar nicht unverzichtbar, aber sie erleichtern einen doch so einiges und jeder, der dem Fliegenfischen ernsthaft nachgehen möchte, sollte eine besitzen. Aber wofür braucht man diese Fliegenfischerweste überhaupt? Die Antwort  ist eigentlich ganz einfach. Da man beim Fliegenfischen oft bis zur Taille im Wasser steht und natürlich nicht jederzeit einen Angelkoffer zur Hand hat , mit Ersatzmaterialien wie Fliegen oder zusätzliche Vorfächer oder auch nur das Maßband, um den gefangen Fisch mäßen zu können.
Genau dafür ist die Fliegenweste da. Man hat sozusagen seinen Angelkoffer am Mann,  immer alles griffbereit und muss nicht zurück ans Ufer , weil man etwas vergessen hat.

Aber auf was sollte man beim Kauf achten?

Das ist eigentlich recht einfach und es gibt 4 Punkte, auf die man achten sollte.

  1. Sie sollte natürlich annähernd passen. Allerdings sollte man auch beachten, dass man je nach Jahreszeit verschiedene Kleidung unter der Fliegenfischerweste an hat und man sie dennoch bequem tragen können sollte.
  2. Dann sollte man sich bei der Anglerweste die Taschen genau anschauen. Sind genügend vorhanden, sind sie groß genug, sind sie gut zu erreichen. Wenn man sich darüber im Vorfeld ein paar Gedanken macht, erspart man sich später viel Ärger.
  3. Dann sollte man natürlich noch auf das Äußere achten, gefallen einem die Farben und das gesamte Design. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden.
  4. Als letzten Punkt sollte man noch auf Qualität und Empfehlungen achten. Nichts ist ärgerlicher als klemmende Reißverschlüsse oder unsauber Nähte bei der neu erworbenen Fliegenfischerweste.

Wenn man diese vier Punkte beachtet, sollte einem nichts weiter im Weg stehen um einen erfolgreichen Einkauf zu tätigen und eine sehr lange Zeit Freude an der neuen Fliegenfischerweste zu haben.

Hier meine Fliegenkescher Empfehlungen für dich.

* am 19.09.2016 um 19:50 Uhr aktualisiert

* am 19.09.2016 um 19:42 Uhr aktualisiert

Fliegenfischen Rucksack Brust

Preis nicht verfügbar
 

* am 19.09.2016 um 19:37 Uhr aktualisiert

Der Watkescher, Fliegenkescher oder Fliegenfischerkescher:

gehört ganz klar zu Pflichtausstattung beim Fliegenfischen, kann man doch nur mit ihm einen gefangenen Fisch erfolgreich landen.

Mein  Tipps, auf was man beim Kauf achten sollte.

  1. Auf die Form des Keschers, die Größe und besonders die Befestigungs- möglichkeiten.
    Die Form und Größe sollten natürlich einerseits nach dem persönlichen Geschmack ausgesucht werden und andererseits aber, was natürlich wichtiger ist, nach der Größe der Fische, die man fangen möchte.
    Aber noch wichtiger ist die Befestigungsmöglichkeit. Im fließenden Wasser sollte der Fliegenkescher natürlich nicht verloren gehen, aber ebenso schnell einsatzbereit sein, wenn man ihn braucht.

    1. Es gibt welche zum Umhängen
    2. Und welche, die man mit einem Clip irgendwo befestigen kann

Für welche Art man sich schlussendlich entscheidet, ist Geschmackssache. Beide Möglichkeiten haben Vor- und Nachteile.

  1. Dann kann man sich natürlich noch Gedanken über das Material machen. Auf der einen Seite das Material des Griffes und Rahmens, wobei hier meist auf Holz oder Metall gesetzt wird und auf der anderen Seite das Material des Netzes.
    1. das klassische Stoffnetz
    2. Oder das neuere gummierte Netz, dass sich wesentlich schneller reinigen lässt
  2. Die Qualität und Empfehlungen sollten aber das wichtigste Kriterium sein. Den nur über Empfehlungen kann man sicherstellen, dass das gekaufte Produkt auch den Erwartungen entspricht
    und man lange Freude an dem neuen Fliegenkescher hat.

Hier meine Fliegenkescher Empfehlungen für dich

DAM WATKESCHER MIT KORKGRIFF

24,00 € * inkl. MwSt.

* am 19.09.2016 um 19:54 Uhr aktualisiert

* am 19.09.2016 um 20:12 Uhr aktualisiert

Komama Holz Watkescher oval

44,95 € * inkl. MwSt.

* am 19.09.2016 um 20:09 Uhr aktualisiert

Eine Anglerbrille oder auch Polarisationsbrille:

Ist eigentlich auch ein absolutes Muss für  jedem Fliegenfischer.Mit ihr kann man die Spiegelung der Wasseroberfläche ein stückweit aufheben und so ist es einem möglich, einerseits die Position der Fische besser zu erkenne und andererseits eine sinkende Fliege besser beobachten zu können und so den Anhieb schneller und gezielter zu setzten.

Auf was sollte man aber achten beim Kauf einer Polarisationsbrille.

  1. Sie sollte natürlich den persönlichen Geschmack treffen. Aber man sollte sich auch über die Größe ein paar Gedanken machen. Wenn man zum Beispiel Brillenträger ist und die Anglerbrille über die normale Brille tragen möchte, muss sie natürlich wesentlich größer sein als eine eng anliegende normale Polarisationsbrille.
  2. Ganz wichtig ist aber die Qualität. Mir ist es schon 2-mal passiert, dass die Gläser sich aus dem Gehäuse gelöst haben. Ich habe diese dann versucht, wieder einzukleben, was zwar kurzzeitig geholfen hat, aber nach ein paar weiteren Einsätzen sind mir die Gläser dann in einen Fluss gefallen und ich konnte sie leider nicht wieder finden.
    Deshalb sollte man ganz großen Wert auf Empfehlung und Erfahrungen setzten.

Hier meine Polarisationsbrillen Empfehlungen für dich.

* am 19.09.2016 um 19:36 Uhr aktualisiert

* am 19.09.2016 um 19:36 Uhr aktualisiert

* am 19.09.2016 um 19:50 Uhr aktualisiert

Eine Fliegenbox:

ist auch unerlässlich für einen Fliegenfischer und kann bei minderer Qualität schnell zu großen Ärger führen, auch wenn ihre einzige Aufgabe eigentlich ist Fliegenaufzubewahren ist.

 Hier meine  Tipps.

  1. Die Größe. Man sollte natürlich genug Platz habe, um alle Fliegen, die man braucht und einige Ersatzfliegen verstauen zu können, aber die Fliegenbox sollte natürlich noch locker in der Fliegenweste Platz finden.
  2. Über die Farbe sollte man sich vielleicht auch kurz Gedanken machen damit man die Box, falls man sie mal ins hohe Grass legt auch schnell wiederfinden kann.
  3. Aber der wichtigste Punkt ist mal wieder die Qualität und besonders Empfehlungen. Den der Schließmechanismus einer Fliegenbox ist äußerst wichtig, denn wenn er nicht hält, fliegen einem wortwörtlich die Fliegen um die Ohren oder aber man bekommt es nicht auf und es wird zu einem großen Gefummel, wenn man die Fliege wechseln möchte.

Hier meine Fliegenbox Empfehlungen für dich.

* am 19.09.2016 um 19:36 Uhr aktualisiert

Greys GS Fly Box small

14,09 € * inkl. MwSt.

* am 19.09.2016 um 19:36 Uhr aktualisiert

Fliegenbox Kunststoff (Klein)

6,13 € * inkl. MwSt.

* am 26.10.2016 um 16:32 Uhr aktualisiert

Und dann sollte man loslegen und mit der neuen Fliegenfischerzubehör ans Wasser. Und wenn man wieder etwas sucht, hier bei Fliegenfischen-Ratgeber.de gibt es vielleicht die Information, die du brauchst.